Champions for Charity 2017

 100.000 Euro, das war das Ergebnis von Dirk Nowitzki und Mick Schumacher Benefizspiels „Champions for Charity“.  Jeweils 50.000 Euro kommen Projekten der Dirk Nowitzki Stiftung und der Keep Fighting Foundation zu Gute. Schumacher & Friends setzten sich vor 16.175 Zuschauern in Mainz mit 7:6 gegen die Nowitzki All Stars durch.

Auch dieses Jahr spielten wieder Namenhafte Sportler, Musiker etc. für den guten Zweck mit: Unter anderem die Fußball-Weltmeister Miroslav Klose und Lukas Podolski, die Olympiasieger Fabian Hambüchen und Moritz Fürste sowie die früheren Handball-Stars Pascal Hens und Stefan Kretzschmar. Die Nowitzki All Stars wurden von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz gecoacht, der auf U21-Eurpoameister Serge Gnabry setzen konnte. André Schubert standen als Trainer von Schumacher & Friends die Formel 1-Fahrer Mika Häkkinen und David Coulthard zur Verfügung.